Unsere Pension unterhalb der Festung Königstein
Slideshow

Inhaber:
Elke & Jochen Laetsch
Amtsgasse 16
01824 Königstein
Tel.: 035021 68332
Fax.: 035021 59790
 

 

Das Elbtal durchzieht die Böhmische und Sächische Schweiz. Zu beiden Ufern findet der Wanderer und Bergsteiger zahlreiche gut ausgeschilderte Wege um dieses Kleinod bizarrer Landschaft kennenzulernen. Mit über 1000 Klettergipfeln und über 10.000 Kletterwegen, ist dieser Teil Deutschlands ein beliebtes Ziel zahlreicher Bergsteiger und Felskletterer. Die Elbe bietet Raum für Paddel- und Kanufahrten oder lädt mit Europas ältester Dampfschifflotte zu einer mehrstündigen Fahrt durchs Gebirge ein. Auf dem Wasserweg kann man die Landeshauptstadt Dresden ebnso wie über die Bundesstraße 172 erreichen. Die Elbe bietet aber noch mehr. Mit entsprechender Berechtigung kann auch geangelt werden. An den Ufern läßt es sich herrlich entspannen. Und die kleinen, meist Fischerdörfer unmittelbar in Ufernähe laden zu manchem Spaziergang ein.

In der Vergangenheit hatte die Elbe allerdings einen weniger guten Ruf. Durch die Schneeschmelzen in den Gebirgen trat sie regelmäßig über die Ufer. Die Hochwassersäule in Königstein erinnert daran. Heute ist sie durch Wehre, vor allem in Tschechien, in ihrer Macht gezügelt.

[Willkommen] [Pension] [Restaurant] [Lage] [Region] [Service] [Kontakt] [Sitemap]